Albanien: Mal was Sinnvolles!

Wie oft geben der Römer und ich 250€ für Quatsch aus (Quatsch, der sich summiert wie Salatschleudern, die verstauben, Wassersprudler, die die Dame des Hauses unbedingt braucht, etc…).

Warum also nicht einmal 250€ für was sinnvolles ausgeben und Menschen in Not helfen? Von 250€ kann eine albanische Familie einen Monat lang mit Lebensmitteln versorgt werden.

Ein bekannter, albanischer Imam, Elvis Naçi, der sich seit jeher für Wohltätigkeitszwecke einsetzt, sammelt hier:

https://www.gofundme.com/f/elvisnaci?utm_source=customer&utm_medium=copy_link&utm_campaign=p_cp+share-sheet

Das Geld versiegt nicht einfach so, sondern kommt da an, wo es gebraucht wird. Im letzten Jahr hat er beispielsweise ein Krankenhaus gebaut.

Dies ist keine Werbung, kein Betteln um Spenden und keine Aufforderung. Wer möchte, der darf. Und wer nicht möchte, der muss nicht. Ich wollte nur auf ein seriöses Projekt aufmerksam machen, bei dem sich keiner bereichern will.

In diesem Sinne: Fühlt euch alle gedrückt! ❤️

2 Gedanken zu “Albanien: Mal was Sinnvolles!

    • Absolut! Das schlimmste finde ich, wenn sich Leute/Hilfsorganisationen an der Not der anderen bereichern… da ist es gut zu wissen, dass dieser Imam nichts veruntreut und das Geld genau da ankommt, wo es soll.
      Liebe Grüße ❤️

      Liken

Schreibe eine Antwort zu signorafarniente Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s