17 Kommentare zu „Die wirklich wichtigen Fragen des Lebens

      1. Das nächste Mal, wenn mich jemand fragt ob es denn nun endlich reicht (das tut es zwar, aber das geht niemanden was an), schreie ich so laut Bullshit, dass du es im schönen Frankfurt noch hören wirst. Dann gehe ich über LOS und ziehe 400€ ein. 😂😂

        Gefällt 1 Person

  1. Viele dieser Fragen habe ich nie verstanden (und ich habe Fragetechniken im Interview-Seminar gelernt und trainiert!). Wenn ich jemanden kennenlerne, dann kommen mir diese Fragen nicht in den Sinn: bist Du Single? Warum/warum nicht? Habt Ihr/habt Ihr Kinder? Wie viele wollt ihr noch? Könnt Ihr keine Kinder bekommen oder wollt Ihr keine? Viele dieser Fragen wären mir viel zu intim. Woher weiß ich, dass die K-Frage nicht gerade der wunde Punkt in dieser Beziehung ist? Fragen dieser Art können sehr weh tun – und verraten dennoch nichts oder nur wenig über einen Menschen. Vielleicht verraten mir gerade deshalb so viele Menschen so viele Dinge freiwillig, weil ich sie nicht verhöre…

    Gefällt 2 Personen

    1. Exakt so ist es. Die meisten Fragesteller überlegen gar nicht, dass die Frage entweder ein wunder Punkt sein könnte oder einfach ein sehr intimes Thema, das sich nicht für den leichten Smalltalk eignet.

      Wenn man die Menschen einfach reden lässt und schweigt, dann kommen die wildesten Geschichten raus. 🙈 Manche reden sich gar um Kopf und Kragen.

      Gefällt 1 Person

  2. 25 Fragen von Max Frisch

    FRAGEBOGEN

    1. Sind Sie sicher, dass Sie die Erhaltung des Menschengeschlechts, wenn Sie und alle Ihre Bekannten nicht mehr sind, wirklich interessiert?

    2. Warum? Stichworte genügen.

    3. Wie viele Kinder von Ihnen sind nicht zur Welt gekommen durch Ihren Willen?

    4. Wem wären Sie lieber nie begegnet?

    5. Wissen Sie sich einer Person gegenüber, die nicht davon zu wissen braucht, Ihrerseits im Unrecht und hassen Sie eher sich selbst oder die Person dafür?

    6. Möchten Sie das absolute Gedächtnis?

    7. Wie heißt der Politiker, dessen Tod durch Krankheit, Verkehrsunfall usw. Sie mit Hoffnung erfüllen könnte? Oder halten Sie keinen für unersetzbar?

    8. Wen, der tot ist, möchten Sie wiedersehen?

    9. Wen hingegen nicht?

    10. Hätten Sie lieber einer anderen Nation (Kultur) angehört und welcher?

    11. Wie alt möchten Sie werden?

    12. Wenn Sie Macht hätten zu befehlen, was Ihnen heute richtig scheint, würden Sie es befehlen, gegen den Widerspruch der Mehrheit? Ja oder Nein.

    13. Warum nicht, wenn es Ihnen richtig scheint?

    14. Hassen Sie leichter ein Kollektiv oder eine bestimmte Person und hassen Sie lieber allein oder im Kollektiv?

    15. Wann haben Sie aufgehört zu meinen, dass Sie klüger werden oder meinen Sie’s noch? Angabe des Alters.

    16. Überzeugt Sie Ihre Selbstkritik?

    17. Was, meinen Sie, nimmt man Ihnen übel und was nehmen Sie selbst übel, und wenn es nicht dieselbe Sache ist: wofür bitten Sie eher um Verzeihung?

    18. Wenn Sie sich beiläufig vorstellen, Sie wären nicht geboren worden: beunruhigt Sie diese Vorstellung?

    19. Wenn Sie an Verstorbene denken: wünschten Sie, dass der Verstorbenen zu Ihnen spricht, oder möchten Sie lieber dem Verstorbenen noch etwas sagen?

    20. Lieben Sie jemand?

    21. Und woraus schließen Sie das?

    22. Gesetzt den Fall, Sie haben nie einen Menschen umgebracht, wir erklären Sie es sich, dass es dazu nie gekommen ist?

    23. Was fehlt Ihnen zum Glück?

    24. Wofür sind Sie dankbar?

    25. Möchten Sie lieber gestorben sein oder noch eine Zeit leben als ein gesundes Tier? Und als welches?

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s