The Outstanding Blogger Award

Tom nominierte mich bereits vor Wochen für den The Outstanding Blogger Award. Da ich meinen Adventskalender sehr ernst nahm (bitte fangen Sie nicht vom letzten Türchen an…), hatte ich keine Zeit dem Award gerecht zu werden. Bis heute!

Vielen Dank, lieber Tom, für die Nominierung. Ich fühle mich sehr geehrt!

Dann wollen wir mal anfangen:

The rules:

* Provide the link to the creator’s original award post, (very important: see why in last step)
* Answer the questions provided
* Create 7 unique questions
* Nominate 10 bloggers. Ensure that they are aware of their nomination. Neither the award’s creator, nor the blogger that nominated you can be nominated
* At the end of 2020, every blog that ping-backs the creator’s original post will be entered to win the 2020 Outstanding Blogger Award!..
This award was created by Colton Beckwith originally…

Toms Fragen waren wie folgt:

1. Wann und warum hast Du mit dem Bloggen begonnen?

Ich hatte bereits zwei Blog-Babys vor diesem Blog. Doch erst beim dritten „Baby“ fühlte ich mich richtig angekommen. Einerseits war meine Intention, dass ich für mich über die Schwangerschaft und Babyjahre Signorinos schreiben wollte. Andererseits wollte ich von unserer trinationalen Ehe berichten. Es macht mir wahnsinnig viel Spaß die Erlebnisse in Worte zu verpacken um sie danach liebevoll zu dekorieren. Schleifchen rum – fertig!

2. Hast Du jemals daran gedacht damit wieder aufzuhören? Und was hat Dich zum Weitermachen ermuntert?

Mit diesem Blog seltsamerweise noch nicht. Klar hat man mal mehr, mal weniger Zeit zu bloggen. Doch generell ist der Blog mein größtes Hobby. Andere nähen gerne, kochen, backen oder üben sich an modernem Nageldesign, ich hingegen schreibe einfach gerne bis die Tasten glühen.

3. Wenn Du einen zweiten (einen dritten?) Blog anfangen würdest, über welches Thema würdest Du schreiben?

Zwei Projekte habe ich in meinem Kopf. Wenn ich viel Zeit habe, dann verwirkliche ich sie. Deswegen kann ich noch nicht darüber schreiben.

4. Welcher Deiner Artikel gefällt Dir am besten?

Das ist ziemlich schwierig. Der emotionalste Artikel war wohl: Meine Schwester Turtle. Der lustigste, (kurze) Artikel war wohl: Sind Eier im Eierlikör während der Schwangerschaft unbedenklich?

5. Welcher Deiner Artikel bekam die meisten Likes?

Da bin ich überfragt. Ich habe keine Ahnung, wo ich Technik-Ass das nachgucken könnte.

6. Beschreibe Deinen Blog in einem Satz!

Eine trinationale Ehe zwischen Tiber und Taunus.

7. Womit motivierst Du Dich um mit dem nächsten Artikel anzufangen?

Die Ideen kommen einfach so. Je stupider die Arbeit (Zähneputzen, Wäsche aufhängen, Geschirr abspülen), desto mehr Einfälle habe ich. Wenn ich es dann noch mit nassen Händen schaffe, die Ideen aufzunehmen oder einzutippen, ist die Hälfte des Artikels schon geschrieben.

Nominieren sollte ich auch noch, aber da der Award nur noch im Jahr 2020 gilt, benutze ich die End-of-the-year-Klausel und wünsche Ihnen einfach alles Gute! Bleiben Sie gesund.

2 Kommentare zu „The Outstanding Blogger Award

Schreibe eine Antwort zu signorafarniente Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s