Gute Aussichten

Wissen Sie, welches Bild sich mir bietet, wenn ich aus dem Fenster blicke, während ich auf dem Sofa liege wie eine französische Muse, die nur darauf wartet von einem aufstrebenden Künstler gemalt zu werden?

Ahornbäume und viel Himmel. Ist das nicht bezaubernd? Davor starrten wir auf Betonklötze und parkende Autos. Und nun das!

Wenn Sie genau hinsehen, erspähen Sie auf dem Fensterbrett auch die Wasserwaage und die zusammengeknüllten Vorhänge, die nur darauf warten, an der Wand zu wirken. Doch einen Augenblick müssen sie sich noch gedulden, schließlich brauchen auch wir eine kleine Pause.

Haben Sie einen feinen Samstag! Und wenn Sie in den Baumarkt fahren: Lassen Sie mir bitte etwas Wandfarbe übrig. Schließlich muss die „alte“ Wohnung renoviert werden und da der Römer ab Montag wieder Vollzeit ackert und ich mehr Zeit zu haben scheine, bin ich wohl an der Reihe, die Wohnung zu tünchen.

13 Kommentare zu „Gute Aussichten

  1. Wozu Gardinen – bei den Aussichten? Macht doch besser was Gescheites draus, zB einen Bühnenvorhang fürs Kasperletheater, das ja nun irgendwann bald fällig ist. Es ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen, wenn der Onkel Heinz und die Tante Margot zu Besuch kamen und mit ihren selbstgemachten Puppen (Pappmache-Köpfe) selbst gemachte Stücke inszenierten.

    Gefällt 1 Person

    1. Wobei du auch wieder Recht hast. Gardinen verdecken die Hälfte und so wäre der Ausblick nur halb so schön. 🌳 Das mit dem Kasperletheater ist ein toller Tipp. Ob ich so gut wie dein Onkel Heinz und Tante Margot bin, mag ich zu bezweifeln. Aber versuchen werde ich es!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s